Fettenmühle

Mühlenverein Brauweiler e.V.


Mühlenverein Brauweiler e.V.

℅ FAB

Ehrenfriedstraße 19

50259 Pulheim-Brauweiler


Kontakt:

Hermann Schmitz

Dechant-Tücking-Straße 1

50259 Pulheim-Brauweiler

T   02234 83230

M   0172 2958550

brauweilermuehle@web.de

Seit 2019 gibt es in Brauweiler einen neuen Verein. Der „Mühlenverein Brauweiler e.V.“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Brauweiler Mühle, die den Namen „Fettenmühle“ trägt, im Inneren zu restaurieren und die Mahlwerke wieder gangbar zu machen. Ansporn war und ist der vor 12 Jahren gescheiterte Versuch, der Mühle ihre Flügel wiederzugeben. Eine neue Kappe mit den dazu gehörenden Flügeln ist heute aus verschiedenen Gründen nicht mehr möglich. Deshalb widmet sich der Verein der inneren Werte.


Der Mühlenverein Brauweiler e.V. - Mitglied in der IG - hat z. Zt. 40 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,- Euro im Jahr. Den Vorstand bilden Karl Heinz Bossier, Dieter Jansen, Birgit Maroske und Hermann Schmitz. Als Beisitzer unterstützen Christine Hucke und Ursula Esser, die auch die Kontakte zum Mühlenverband halten. Der Verein freut sich über weitere Mitglieder, und auch Spenden sind gerne willkommen. Interessenten können sich gerne melden. Die Kontonummer lautet: DE35 3705 0299 0156 2804 60


Für die nächsten Jahre stehen große Aufgaben an. Von einem namhaften Unternehmen für Denkmalpflege, Holz- und Mühlenbau liegt eine Kostenschätzung für die Restaurierung vor. Der Verein hat von zwei Stiftungen Fördergelder erhalten. Die Gesamtkosten der Restaurierung wurden auf ca 265.000,- € geschätzt. Die NRW-Stiftung und die Bezirksregung Köln stellt dem Verein 250.000,- € zur Verfügung. 


Nach der Instandsetzung wird die Mühle - nach Anmeldung - als öffentliches Anschauungsobjekt der Bevölkerung zur Verfügung stehen. Angetrieben wird das Mahlwerk - wie schon Anfang des 20sten Jahrhunderts - von einem Elektromotor.


Im Jubiläumsjahr 2024, in dem die Abtei Brauweiler 1000 Jahre besteht, soll alles fertig sein. Schließlich ist die Fettenmühle als Denkmal ein Zeugnis der Brauweiler Abteigeschichte.


Am 29. September 2024 soll wieder „Mühlentag“ sein.


Für weitere Informationen steht der Vorstand gerne zur Verfügung.

Der Mühlenverein  ist gemeinnützig und freut sich auf neue Mitglieder, aber auch über Spenden.